DISCLAIMER

Die hier angebotenen Schulungen entsprechen nach Angaben der jeweiligen Anbieter den landesspezifischen, gesetzlichen Anforderungen. Selbstverständlich prüfen wir die Qualität der Schulungen mithilfe der in Rheinland-Pfalz, Schleswig-Holstein, NRW, Hamburg und Berlin geforderten Akkreditierungen für Schulungsanbieter. Für die Richtigkeit der Angaben der Anbieter können wir als Betreiber dieses Portals jedoch keine Gewähr übernehmen. Durch Anklicken dieser Information bestätigen Sie, dass Sie diese Information zur Kenntnis genommen haben.

akzeptieren

Schulungsangebote

02Februar

Erstschulung/ Wiederholungsschulung für Aufsichtspersonal von Spielhallen und Wettvermittlungsstellen, Baden-Württemberg

  • am 02.02.2023
  • Stuttgart

Für Servicekräfte in Sportwettvermittlungsstellen in Baden-Württemberg
Schulungsort: Stuttgart
Mindestteilnehmerzahl: 8 (Finale Bestätigung und Bekanntgabe des genauen Ortes erfolgt per Mail)
//

Damit Spielerschutz funktioniert, bedarf es professionell qualifizierter Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Deren Handlungskompetenzen fußen nicht nur auf einem fundierten Verständnis von Glücksspielproblemen, sondern vor allem auf Handlungssicherheit. Diese ist neben der Praxistauglichkeit ein zentrales Merkmal unserer Schulungen.

In dieser Erstschulung werden Ihnen weitergehende Kenntnisse im Bereich des Spielerschutzes nach den Vorgaben des LGlüG Baden-Württemberg vermittelt. Dieses sieht für die Erstschulung einen Zeitumfang von 12 Stunden (für Spielhallen-Mitarbeitende über 14 Stunden) vor. Wenn Du idealerweise vor der Schulung unser eLearning absolvierst, sind mit dieser eintägigen Präsenzschulung für die "Erstschulung" erfüllt. Die Wiederholungsschulung muss insgesamt acht Stunden umfassen. Die Schulung hat folgende Inhalte:

Rechtliche Rahmenbedingungen
Basiswissen zur Glücksspielsucht
Früherkennung von problematischem und pathologischen Glücksspiel
Umsetzung von Jugend- und Spielerschutz in der täglichen Arbeit in Spielhallen.
Ansprache von auffällig Glücksspielenden

Wiederholungsschulung für Mitarbeiter von Spielhallen im Umfang von 1 x 8 Stunden (für Mitarbeiter, die bereits eine Erst-Schulung im Umfang von 2 x 7 Stunden nach den Vorgaben des LGlüG Baden Württemberg hatten)

//
Verantwortlicher im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO), sowie des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG-neu) ist Glücksfall – Zentrum für Spielerschutz e.V., Birkenwaldstr. 38, 63179 Obertshausen, Deutschland.

datenschutz@gluecksfall.com
https://gluecksfall.com/datenschutzbestimmung/

Informationen zur Schulung

Datum/Zeit
Donnerstag, 2. Feb. 2023 von 09:30 bis 17:30
Veranstaltungsort
Glücksfall - Zentrum für Spielerschutz e.V.
Arnulf-Klett-Platz 2
70173 Stuttgart
Anbieter
Glücksfall – Zentrum für Spielerschutz e.V.
Birkenwaldstraße 38
63179 Obertshausen
Teilnahmegebühr
Präsenzschulung - 199,00€ + 35,00€ Verpflegungspauschale p.P. zzgl. USt
Präsenzschulung + eLearning - 229,00€ + 35,00€ Verpflegungspauschale p.P. zzgl. USt
Anmeldeschluss
28. Januar 2023
Telefon für Rückfragen
Für Rückfragen zum Seminar oder Nachbuchungen/Restplätzen erreichen Sie uns direkt unter: 06104 9879 968

Diese Schulung ist bereits ausgebucht. Weitere Termine finden Sie hier»