Schulungsangebote

20Oktober

Präventionsschulung in Kassel gemäß § 6 Glücksspielstaatsvertrag

  • am 20.10.2021
  • Kassel

Präventionsschulung „Verantwortungsvoller Umgang mit dem Spielgast“ gemäß § 6 Glücksspielstaatsvertrag

- Einführung in das Thema Sucht und Spielsucht
- Was ist Sucht?
- Was ist süchtiges Spielen?
- Was sind die negativen Folgen süchtigen Spielverhaltens?
- Wie kann süchtiges Spielverhalten entstehen?
- Wie kann den Betroffenen und deren Angehörigen geholfen werden?
- Umgang mit betroffenen Spielgästen vor Ort – eine Handlungsempfehlung



"Datenschutzhinweis: Verantwortlicher für die Verarbeitung Ihrer Daten ist der Caritasverband für das Erzbistum Berlin e.V. Ihre Daten verarbeiten wir für die Durchführung der gebuchten Fortbildungsveranstaltung. Rechtsgrundlage der Verarbeitung ist § 6 Abs. 1 lit. c KDG (Vertragserfüllung). Ihre Daten verarbeiten wir zudem, um Ihnen Informationen über aktuelle Fortbildungsveranstaltungen per E-Mail zukommen zu lassen. Rechtsgrundlage der Verarbeitung ist § 6 Abs. 1 lit. g KDG (Interessenabwägung, basierend auf unserem Interesse, bisherigen Teilnehmern Werbung zu aktuellen Fortbildungsveranstaltungen und Seminaren zu unterbreiten). Informationen zu Ihren Rechten (einschließlich Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde) sowie die Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten können Sie den Datenschutzhinweisen auf unserer Webseite unter diesem Link entnehmen: https://www.caritas-berlin.de/datenschutz."

Informationen zur Schulung

Datum/Zeit
Mittwoch, 20.10.2021
Veranstaltungsort
Tagungshotel in Kassel / wird noch bekannt gegeben
wenn möglich Nähe Zentrum
Rainer-Dierichs-Platz 1
34117 Kassel
Anbieter
Caritasverband für das Erzbistum Berlin e.V.
Präventionsschulungen
Große Hamburger Straße 18
10115 Berlin
Referent/en:
Herr Philipp Hambach, Caritasverband für das Erzbistum Berlin e.V.
Teilnahmegebühr
Seminarkosten
Ein Einzelschulungsplatz kostet 195 EUR + MwSt.
Im Preis beinhaltet alle Kosten für den Dozenten und Schulungsmaterialien.
Wir sorgen für Getränke und einen Imbiss während der Veranstaltung.

Unsere Stornierungsfristen:
Stornierung bis vier Wochen vor dem Seminartermin – kostenlos
Stornierung bis drei Wochen vor dem Termin – 30 % der gebuchten Leistungen
Stornierung bis zwei Wochen vor dem Termin – 50 % der gebuchten Leistungen
Stornierung ab zwei Wochen vor dem Termin – 100 % der gebuchten Leistungen
Anmeldeschluss
18. Oktober 2021
Telefon für Rückfragen
Für Rückfragen zum Seminar oder Nachbuchungen/Restplätzen erreichen Sie uns direkt unter: 030-666 33 416

Diese Schulung ist bereits ausgebucht. Weitere Termine finden Sie hier»