Schulungsangebote

DISCLAIMER

Die hier angebotenen Seminare entsprechen nach Angaben der jeweiligen Anbieter den landesspezifischen, gesetzlichen Anforderungen. Selbstverständlich prüfen wir die Qualität der Schulungen mithilfe der in Rheinland-Pfalz, Schleswig-Holstein, NRW, Hamburg und Berlin geforderten Akkreditierungen für Schulungsanbieter. Für die Richtigkeit der Angaben der Anbieter können wir als Betreiber dieses Portals jedoch keine Gewähr übernehmen. Durch Anklicken dieser Information bestätigen Sie, dass Sie diese Information zur Kenntnis genommen haben.

akzeptieren

18September

RLP Wiederholungs-Schulung für Beschäftigte in Gaststätten/Spielhallen

  • am 18.09.2020
  • Mannheim

(Wiederholungs-) Schulung für Mitarbeiter von Spielhallen im Umfang von 1 x 4 Stunden (nach den Vorgaben des §5a LGlüG Rheinland-Pfalz ).
Vermittlung von Basiswissen zu Glückspielsucht, Suchtprävention, Früherkennung von problematischem und pathologischen Glücksspiel und der Umsetzung von Jugend- und Spielerschutz in der täglichen Arbeit in Spielhallen.
Lernzielkontrolle und im Erfolgsfall Nachweis über die erfolgreiche Teilnahme an der Schulung.

Kontakt über 0621 8425 068-0

Informationen zum Seminar

Datum/Zeit
18.09.2020 von 09:00 bis 13:00 Uhr
Veranstaltungsort
bwlv Fachstelle Sucht
Moltkestraße 2
68165 Mannheim
Anbieter
Baden-Württembergischer Landesverband für Prävention und Rehabilitation gGmbH
bwlv
Renchtalstraße 14
77871 Renchen
Referent/en:
Kay Toewe (Dipl.-Sozialarbeiter/Sozialpädagoge)
Teilnahmegebühr
Teilnahmegebühr 140.-/Person, Gesamtpreis
Zahlung auf Rechnung

Rücktrittbedingungen

Der Rücktritt oder die Abmeldung einer angemeldeten Person muss schriftlich gegenüber dem bwlv erklärt werden, Telefax oder E-Mail genügt.
Anmeldeschluss
17. September 2020
Telefon für Rückfragen
Für Rückfragen zum Seminar oder Nachbuchungen/Restplätzen erreichen Sie uns direkt unter: 07843/949165