Schulungsangebote

Evangelische Gesellschaft Stuttgart e.V. (EVA)

Der Konsum von Glückspielen kann für Menschen riskant werden. Wir unterstützen Unternehmen der Glücksspielindustrie dabei, die Verantwortung für die Risiken ihrer Produkte zu übernehmen und den Schutz der spielenden Gäste zu gewährleisten.

Erfahrungsbeschreibung bzgl. Glücksspielsuchtschulungen

Seit 2000 unterstützt die EVA Unternehmen der Glücksspielindustrie bei Spielerschutz und Prävention. Es werden Seminare für Servicekräfte und Führungskräfte, für Unternehmer und Sozialkonzeptbeauftragte angeboten.

Zulassung/Akkreditierung (Bundesland)

Baden-Württemberg

Art der angebotenen Seminare

Wir bieten offene, geschlossene und In-house Seminare an.

ggf. Voraussetzungen an Spielhallenunternehmen

Die EVA hat ethische Standpunkte für die Kooperation mit Glücksspielanbietern entwickelt. Hintergrund ist, dass es grundsätzliche Gegensätze zwischen Glücksspielanbietern (Markt- und Gewinnorientierung) und der eva (Hilfe für Randgruppen, Prävention, Beratung und Behandlung bei Glücksspielsucht) gibt. Deshalb müssen für die Zusammenarbeit zwischen der EVA und den Glücksspielanbietern gemeinsame Interessen, Ziele und Haltungen erarbeitet und vereinbart werden. Grundlage und Rahmen für eine Zusammenarbeit sind die ethischen Prinzipien, die die EVA in die Zusammenarbeit mit den Glücksspielanbietern einbringt.

Büchsenstraße 34/36 | 70174 Stuttgart
Telefon: 0711/ 2054 345 | Telefax: 0711/ 2054 343
Webseite
e-Mail
Aktuelle Schulungsangebote: 14